News 2011

Di

27

Dez

2011

Friedenslicht aus Bethlehem

Foto: FF Mödring
Foto: FF Mödring

Die heuer in Mödring erstmalig, auf Initiative der Freiwilligen Feuerwehr Mödring durchgeführte Aktion, das Friedenslicht aus Bethlehem vom Dorfgemeinschaftshaus abholen zu können fand großen Anklang.

Viele fanden in den Vormittagsstunden des Heiligen Abends den Weg zum Dorfgemeinschaftshaus um das Symbol des Friedens mit ihren Liebsten in den eigenen vier Wände teilen zu können.

Die Aktion wird aufgrund der sehr guten Resonanz der Dorfevölkerung mit Sicherheit im nächsten Jahr seine Fortsetzung finden.

So

18

Dez

2011

Frohe Weihnachten

Die Freiwillige Feuerwehr Mödring wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Helfern und Förderern ein gesegnetes Weihnachtsfest,

Gesundheit und ein erfolgreiches Jahr 2012!

 

Damit die Weihnachtszeit auch problemlos verläuft HIER ein paar nützliche Tipps

Do

15

Dez

2011

OLM Rudi Ölknecht feiert 70ten Geburtstag

Anlässlich des 70ten Geburtstages unseres Kameraden, Oberlöschmeister der Reserve, Rudolf Ölknecht, überbrachte das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Mödring im Namen der gesamten Mannschaft die herzlichsten Glückwünsche.

Kommandant Hansi Waschl bedankte sich beim Jubilar für seine geleisteten Dienste und appelierte, auch in  Zukunft, sollte Not am Mann sein auf ihn zählen zu dürfen.

Fotos: FF Mödring
Fotos: FF Mödring

 

Auch eine Abordnung des Bauernbundes stellte sich mit Glückwünschen und einem kleinen Präsent ein.

Wie so oft in "Doppelfunktion" unterwegs beglückwünschte Gemeinderat und Ortsvorsteher Robert Lochner den Jubilar im Namen der Stadtgemeinde Horn.

Mi

07

Dez

2011

Neuigkeiten im Veranstaltungskalender

Es gibt wieder Neuigkeiten in unserem Veranstaltungskalender:

 

-> Friedenslicht im DGH

 

-> Tagesschiausflug nach Annaberg

 

-> Silvester im Dorfgemeinschaftshaus

 

-> Zumba Fitness ab Mitte Jänner im DGH

 

                                                                     Hier klicken

Mi

07

Dez

2011

Arbeiten im FF Haus

Im Zuge des monatlichen Übungstermines wurde am 06.12.2011, in Eigenregie in der Fahrzeughalle unseres neuen Feuerwehrhauses, im Bereich über der Werkbank, eine Zwischendecke eingezogen.

Dieser Bereich wird zukünftig als Lagerraum für nicht täglich verwendete Gegenstände verwendet werden.

 

                                                                            Hier klicken

So

04

Dez

2011

Besucherrekord beim Glühweinstand

 

Beim diesjährigen Glühweinstand, der am  Samstag, den 03.12. erstmalig beim Dorfgemeinschaftshaus Mödring stattfand, konnten wir trotz des eher bescheidenen Wetters sehr viele Besucher begrüßen und mit feinsten Köstlichkeiten verwöhnen.

Fotos: FF Mödring
Fotos: FF Mödring

Neben den zahlreichen  Gästen konnte unser Kommandant, Hansi Waschl, auch eine Abordnung des Stadtparlaments, GR Mario Kohl, Bürgermeister Landtagsabgeordneter Jürgen Maier, GR Johanna Leithner, GR Monika Hofmann sowie Stadtrat Gerhard Lentschig (von links nach rechts) begrüßen und mit ihnen die ein oder andere gemütliche Stunde in der Vorweihnachtszeit verbringen.

 

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mödring bedanken sich bei allen Gästen für ihren Besuch und der damit verbunden Unterstützung unserer Wehr. Mit dem Reingewinn der Veranstaltung werden finale Arbeiten im neuen Feuerwehrhaus  durchgeführt.

Mo

28

Nov

2011

Kommandantentagung

Am Freitag, dan 25.11.2011, fand im Gasthaus Schillinger in Nödersdorf die jährliche Kommandantentagung des Feuerwehrabschnittes Horn statt. Nachdem der Abschnittsfeuerwehrkommandant, Brandrat Klaus Ringl, die Tagung eröffnete und alle Anwesenden begrüßte kam es schon zum Tagesordnungspunkt "Ehrungen".

Brandmeister Andreas Fally wurde in Vertretung des Landesfeuerwehrkommandanten, Kommerzialrat Josef Buchta, vom Bezirksfeuerwehrkommandanten, Oberbrandrat Werner Loidolt und dem Abschnittsfeuerwehrkommandanten Brandrat Klaus Ringl mit dem Verdienstzeichen in Bronze des NÖ Landesfeuerwehrvebandes für hervorragende Dienste um das NÖ Feuerwehrwesen ausgezeichnet.

 

 

Brandmeister Johannes Dworak hingegen wurde in Vertretung des NÖ Landeshauptmannes Dr. Erwin Pröll das Ehrenzeichen des Landes Niederösterreich für 25-Jährige Tätigkeit im Feuerwehrwesen verliehen.

 

 

Wir gratulieren unseren beiden geehrten Kameraden auf das herzlichste und hoffen auch in Zukunft auf eure wertvollen Dienste zählen zu dürfen.

Mo

21

Nov

2011

Brandeinsatz und Bergung einer in Not geratenen Person

Am 20.11. und 21.11.2011 wurden wir zu zwei Einsätzen gerufen.

Am Fußballplatz Mödring drohte ein Lagerfeuer außer Kontrolle zu geraten und im Waldstück zwischen "Gallien" und Doberndorf geriet ein Forstarbeiter in Not.

 

Zur Ansicht der Einsatzberichte einfach klicken

 

                                                              Lagerfeuer am Fußballplatz

                                                              Forstarbeiter gerät in Not

Di

15

Nov

2011

Susi Oberaufner feiert 40ten Geburtstag

Foto: Karl Koll
Foto: Karl Koll

Am Samstag, den 05.11.2011, lud unsere Feuerwehrfrau Susi Oberaufner neben Freunden, Verwandten und Arbeitskollegen auch ihre Kameraden der Feuerwehr ins Dorfgemeinschaftshaus Mödring anlässlich der Feier ihres 40ten Geburtstages. Dieser Einladung folgten wir natürlich gerne und überbrachten der Jubilarin als Dankeschön für die Einladung und ihren unermüdliche Einsatz im Feuerwehrwesen neben den herzlichsten Glückwünschen ein paar kleine Aufmerksamkeiten in Form von feinsten Köstlichkeiten sowie ein paar "Scheinen" für "SUSI`S TRAUM", einem Pool im eigenen Garten.

Foto: Karl Koll
Foto: Karl Koll

Liebe Susi, nochmals herzlichen Dank für deinen vorbildlichen Einsatz im Feuerwehrdienst. Wir hoffen dir mit unseren Mitbringseln Freude bereitet zu haben und hoffen noch lange, lange Zeit auf deine tatkräftige Mithilfe zählen zu können.

 

 

Mi

09

Nov

2011

Aktuelle Infos zur Rettungsgasse

Am 01.01.2012 ist es soweit. Auf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen wird es in Zukunft bei Unfall, Stau oder ähnlichem Pflicht sein, eine Rettungsgasse zu bilden.

Wir haben uns für sie die Mühe gemacht ihnen in Bild, Text und Video diese Materie näher zu bringen.

 

HIER KLICKEN

Sa

01

Okt

2011

1. Oktober Zivilschutz Probealarm

Am Samstag, den 1. Oktober 2011, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Zwischen 12.00 und 13.00 Uhr werden nach dem Signal „Sirenenprobe“ die drei Zivilschutzsignale „Warnung“, „Alarm“ und „Entwarnung“ in ganz Österreich ausgestrahlt werden. Der Probealarm dient einerseits zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems, andererseits soll die Bevölkerung mit diesen Signalen und ihrer Bedeutung vertraut gemacht werden.

 

Österreich verfügt über ein gut ausgebautes Warn- und Alarmsystem, das vom Bundesministerium für Inneres gemeinsam mit den Ämtern der Landesregierungen betrieben wird. Damit hat Österreich als eines von wenigen Ländern eine flächendeckende Sirenenwarnung.

 

Die Signale können derzeit über 8.193 Feuerwehrsirenen abgestrahlt werden. Die Auslösung der Signale kann je nach Gefahrensituation zentral von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Krisenkoordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres, von den Landeswarnzentralen der einzelnen Bundesländer oder den Bezirkswarnzentralen erfolgen.

 

Plakat Sirenenprobe

 

Zur Homepage des Zivilschutzverbandes

 

Ergebnis des bundesweiten Zivilschutz-Probealarms

 

Die Ergebnisse des Zivilschutz-Probealarms sind auch heuer wieder sehr zufrieden stellend. 8203 Sirenen wurden auf ihre Funktionstüchtigkeit getestet, wobei 99,35 Prozent der Sirenen einwandfrei funktionierten. Keine Ausfälle gab es in Wien, Bestwerte gab es auch in Oberösterreich (1 Ausfall bei 1430 Sirenen) und in Niederösterreich (3 Ausfälle bei 2450 Sirenen). In den anderen Bundesländern kam es zu lediglich geringen Ausfällen. Allgemein lagen die Ausfälle in den Bundesländern bei etwa 0.65% (2010 bei 0,73%). Die Ausfälle werden wieder gemeinsam mit den Bundesländern zum Anlass genommen, Wartungs- und Reparaturarbeiten durchzuführen.

So

25

Sep

2011

Fahrradcodierung im DGH

Am Sonntag, den 25.09.2011, fand aufgrund des großen Andranges beim diesjährigen Feuerwehrheurigen, bei herrlichstem Herbstwetter im DGH Mödring  eine Fahrradcodierungsaktion der Polizei statt.

Auch diesmal, totz wesentlich tieferer Temperaturen als beim Feuerwehrheurigen, kam  der Kommandant der Polizeiinspektion Horn, "Chefcodierer" Franz Kriest ordentlich ins Schwitzen. Nich weniger als 39 Fahrräder wurden unter der tatkräftigen Mithilfe von  Alfred Dworak codiert.

Für die richtige Vergabe des Codes sowie die Speicherung im System sorgte der fleißige Mitarbeiter Kriests, Andreas Zach, ebenfalls von der Polizeiinspektion Horn.

 

Wir hoffen mit dieser Aktion einen Beitrag zur Bekämpfung der Kriminalität geleistet zu haben und bedanken uns auf diesem Wege noch einmal auf das herzlichste bei der Polizei für die immer wieder perfekte Zusammenabeit.

Fotos: FF Mödring
Fotos: FF Mödring

 

 

 

 

 

 

Um die Wartezeiten etwas zu verkürzen sorgte das "Trachtenpärchen Oberaufner" für ausgzeichnete Bewirtung.

So

25

Sep

2011

HLM Alfred Dworak feiert 50ten Geburtstag

Foto: Karl Koll
Foto: Karl Koll

Am Freitag, den 16.09.2011, lud HLM Alfred Dworak im Dorfgemeinschaftshaus Mödring zur Feier anlässlich seines 50ten Geburtstages.

Dieser Einladung folgten wir natürlich gerne und überbrachten unserem Jubilar als Dankeschön für die Einladung und seinen unermüdlichen Einsatz sowohl im Zuge der Bauarbeiten des Dorfgemeinschaftshauses als auch im alltäglichen Feurwehrbetrieb die herlzlichsten Glückwünsche und ein paar kleine Geschenke.

Foto: Karl Koll
Foto: Karl Koll

Neben Familienmitgliedern und Freunden stellten sich auch Fred`s Arbeitskollegen als Gratulanten ein und bereiteten die ein oder andere (für das Publikum) lustige Aufgabe für ihn vor.

 

Lieber Fred, nochmals herzlichen Dank für die Einladung und deinen vorbildlichen Einsatz im Feuerwehrwesen.

Fr

23

Sep

2011

Verkehrsunfall Kreuzung Mödring Frauenhofen

Am Samstag, den 14. Mai 2011 wurden wir gegen 09:00 Uhr von der Landeswarnzentrale Tulln gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Horn zu einer Fahrzeugbergung auf der Kreuzung Mödring - Frauenhofen alarmiert. Zwei Pkw stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Wir rückten kurz nach der Alarmierung unter der Einsatzleitung von OBI Johann Waschl mit 9 Mann und 2 Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus. Nach den erforderlichen Absicherungsarbeiten konnten die beiden Unfallfahrzeuge mittels Kran des Lastfahrzeuges der FF Horn geborgen und abtransportiert werden. Der Einsatz war nach ca. 90 Minuten beendet. Bei dem Verkehrsunfall wurden zwei Personen unbestimmten Grades verletzt und ins Landesklinikum Waldviertel Horn eingeliefert.

 

Fotos: FF Horn

Fr

23

Sep

2011

Verkehrsunfall auf der B4

 

Am 23. Juni 2011, gegen 14:15 Uhr, wurden wir von der Landeswarnzentrale in Tulln gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Horn zu einem Verkehrsunfall auf der LB 4 Höhe Waldschenke alarmiert. Zwei Pkw waren in einer Kurve zusammengestoßen. Wir rückten unter der Einsatzleitung von OBI Johann Waschl mit 2 Fahrzeugen und 10 Mann zum Einsatzort aus. Beide Fahrzeuge mussten auf Grund der starken Beschädigungen von den Kameraden der FF Horn geborgen werden.  Zwei Personen wurden unbestimmten Grades verletzt.

Nach ca 2 Stunden konnten wir wieder in das Zeughaus einrücken und Einsatzbereitschaft herstellen.

Fr

23

Sep

2011

Verkehrsunfall im Pernegger Graben

Fotos: FF Horn
Fotos: FF Horn

Am Dienstag, den 23. August 2011, wurden wir gegen 12:00 Uhr von der Landeswarnzentrale in Tulln gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Horn zu einem Verkehrsunfall auf der LB 4 im Pernegger Graben alarmiert. Zwei Pkw waren in einer Kurve zusammengestoßen. Wir rückten unter der Einsatzleitung von LM Martin Brandner mit 2 Fahrzeugen und 6 Mann zum Einsatzort aus. Ein Fahrzeug musste auf Grund der starken Beschädigungen von den Kameraden der FF Horn geborgen werden. Zwei Personen wurden unbestimmten Grades verletzt. Nach ca einer Stunde konnten wir wieder ins Zeughaus einrücken und Einsatzbereitschaft herstellen.

Fr

23

Sep

2011

Verkehrsunfall auf der LB34 Motorrad gegen Auto

Foto: FF Horn
Foto: FF Horn

Am Samstag, den 10. September 2011, wurden wir kurz nach 08:00 Uhr von der Landeswarnzentrale Tulln gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Horn zu einer Motorradbergung kurz vor dem Schauberg alarmiert. Ein Motorrad war gegen einen Pkw geprallt. Der Motorradlenker wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Notarztwagen ins Landesklinikum Horn gebracht. Wir rückten kurz nach der Alarmierung unter der Einsatzleitung von HLM Alfred Dworak mit 9 Mann und 2 Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus. Nach den erforderlichen Absicherungsarbeiten konnte das Motorrad durch die FF Horn geborgen und abtransportiert werden. Nach ca 45 Minuten konnten wir wieder ins Zeughaus einrücken und Einsatzbereitschaft herstellen.

Einsätze in NÖ
Einsätze in NÖ
Meteoradar CZ
Meteoradar CZ
Unwetter -Warnungen
Unwetter -Warnungen

Termine