Winterschulung 2018

Foto: Hannes Pucher
Foto: Hannes Pucher

Ein äußerst interessantes Thema stand bei der diesjährigen Winterschulung der Unterabschnitte 1 und 6 am Program.

Dietmar Wurzer, erfahrener Flugretter des Christophorus 2 Teams, welches seinen Standort in Gneixendorf hat, berichtete über interessante Details zum derzeit laufeneden Probebetrieb des Nachtflugs mit dem Rettungshubschrauber.

Mit auf Restlichtverstärkung basierenden Nachtsichgeräten können bei völliger Dunkelheit Einsätze geflogen werden, für den Schlechtwetterfall steht der Crew ein bodengebundenes Einsatzfahrzeug zur Verfügung.

Vom Vortragenden wurde auch auf die speziellen Anforderungen, wie zum Beispiel den richtigen Einsatz von Lichtmitteln beim Einweisen des Hubschraubers bei Dunkelheit, hingewiesen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle nocheinmal recht herzlich beim Vortragenden Dietmar Wurzer für einen interessanten und lehrreichen Abend.

 

Hier gehts zu einem Artikel zum Projekt "24/7, Augen der Nacht"

Einsätze in NÖ
Einsätze in NÖ
Meteoradar CZ
Meteoradar CZ
Unwetter -Warnungen
Unwetter -Warnungen

Termine