PKW rutscht in Straßengraben

Foto: FF Mödring/Karl Koll
Foto: FF Mödring/Karl Koll

Am Samstag, den 21.06.2014, um 08:38 Uhr, wurden wir gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Horn zu einem Verkehrsunfall auf der L8019, zwischen Horn und Irnfritz alarmiert. Mit 9 Mann und 2 Fahrzeugen rückten wir unter der Einsatzleitung unseres Kommandanten Hansi Waschl zur Unglücksstelle aus, wo sich uns folgende Situation bot:

Ein PKW Lenker wollte bei einer Feldzufahrt sein Fahrzeug wenden, rutschte dabei in den Straßengraben und konnte sich aus diesem nicht mehr selbst befreien, da das Fahrzeug mit der Bodenplatte aufsaß.

Letzlich konnte der PKW mit Winde des Rüstfahrzeuges der FF Horn schadenfrei geborgen werden und der Lenker konnte die Fahrt fortsetzen.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr auf der L8019 wechselweiße bzw kurzfristig in beiden Richtungen gesperrt. Es kam dadurch jedoch zu keiner wesentlichen Verkehrsbeeinträchtigung. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Gegen 09:05 Uhr konnten wir wieder ins Zeughaus einrücken und Einsatzbereitschaft herstellen.

Einsätze in NÖ
Einsätze in NÖ
Meteoradar CZ
Meteoradar CZ
Unwetter -Warnungen
Unwetter -Warnungen

Termine