Anhänger löst sich von Zugfahrzeug

Foto: FF Mödring
Foto: FF Mödring

Am Mittwoch, den 20.03.2013, um 20:09 Uhr, wurden wir gemeinsam mit den Kameraden aus Horn von der Landeswarnzentrale Niederösterreich zu einem Verkehrsunfall auf der LB8019, zwischen Horn und Irnfritz alarmiert.

Binnen weniger Minuten rückten wir unter der Einsatzleitung unseres Kommandanten Hansi Waschl mit 9 Mann und 2 Fahrzeugen zum Unglücksort aus.

Am Einsatzort eingetroffen bot sich für uns folgende Situation:

Ein schwerer PKW Anhänger hat sich während der Fahrt, vermutlich durch abreißen der Anhängevorrichtung am PKW, vom Zugfahrzeug gelöst und krachte in weiterer Folge in das Heck des Fahrzeuges.

Nachdem die Unfallstelle abgesichert und eine Verkehrsregelung eingerichtet war,  wurden die beiden Fahrzeuge voneinander getrennt und in weiterer Folge die Unfallstelle gesäubert.

An beiden Fahrzeugen enstand Sachschaden, verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Gegen 22:00 Uhr konnten wir wieder ins Zeughaus einrücken und Einsatzbereitschaft herstellen.

Einsätze in NÖ
Einsätze in NÖ
Meteoradar CZ
Meteoradar CZ
Unwetter -Warnungen
Unwetter -Warnungen

Termine