Verkehrsunfall am Schauberg am 19.11.2017

Am Sonntag, den 19.11.2017, um 05:56 Uhr, wurden wir von der Landeswarnzentrale NÖ zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der L8019 (Schauberg) alarmiert.

Wenige Minuten später rückten wir mit 12 Mann und 2 Fahrzeugen unter der Einatzleitung unseres Kommandanten, Hansi Waschl, zum Unglücksort aus.  Ebenfalls zum Einsatz alarmiert wurden die Kameraden aus Horn und Irnfritz.

Ein Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Horn war aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und landete mit seinem Fahrzeug im angrenzenden Wald.

Der ebenfalls alarmierte Notarztwagen des RK Horn konnte dem zum Unfallszeitpunkt alleine im Fahrzeug befindlichen Lenker des Fahrzeuges leider nicht mehr helfen und  konnte die Person nur mehr tot aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Nach ca. 2,5 Stunden konnte der Einsatz beendet und Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

Für die Dauer des Einsatzes kam es zu einer Totalsperre des betroffenen Straßenabschnittes, kam es jedoch zu keinen wesentlichen Verkehrsverzögerungen.

 

Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt der Familie des tödlich verunglückten Fahrzeuglenkers.

Einsätze in NÖ
Einsätze in NÖ
Meteoradar CZ
Meteoradar CZ
Unwetter -Warnungen
Unwetter -Warnungen

Termine