Brand in einem Sägewerk in Staningersdorf  am 28.10.2016

Am Freitag, den 28.10.2016, um 16:40 Uhr, wurden wir, zur Unterstützung des Unterabschnittes 6, zu einem Brand in einem Sägewerk in Staningersdorf alarmiert.

Wenige Minuten später rückten wir unter der Einsatzleitung unseres Verwalters, Mario Hofbauer,  mit 2 Fahrzeugen und 7 Mann zum Ort der Hilfeleisung aus.

 

 

Dort eingetroffen wurden wir von der Einsatzleitung beauftragt, einen Atemschutztupp auszurüsten und diesen in den Einsatz zur Bekämpfung eines Schwellbrandes im Bereich des Sägespänesilos zu schicken.

 

Aufgrund der sehr raschen Brandentdeckung und Alarmierung der Einsatzkräfte konnte glücklicherweise vom Einsatzleiter, HBI Karl Schopf, der FF Nödersdorf, nach kurzer Zeit "Brand Aus" gegeben und  das Gebäude und der Betrieb im Großen und Ganzen gerettet werden.

 

Die Brandursache ist Gegenstand der Ermittlung der Polizeiinspektion Horn, es dürfte sich aber vermutlich um einen technischen Defekt im Motorraum des Sägewerks handeln.

Insgesamt waren zur Brandbekämpfung 8 Feuerwehren mit 11 Fahrzeugen und 71 Mann eingesetzt.

Um 18:30 Uhr konnten wir wieder in unser Zeughaus einrücken und Einsatzbereitschaft herstellen.

Einsätze in NÖ
Einsätze in NÖ
Meteoradar CZ
Meteoradar CZ
Unwetter -Warnungen
Unwetter -Warnungen

Termine