Fahrzeugbrand am 08.02.2017 auf der LB4

Am Mittwoch, den 08.02.2017, um 13:29 Uhr, wurden wir gemeinsam mit den Kameraden aus Horn zu einem Fahrrzeugbrand auf der LB4 (Kreuzung von Horn Richtung Mödring) alarmiert.

Unter der Einsatzleitung unseres Kommandanten Hansi Waschl rückten wir mit 2 Fahrzeugen und 8 Mann zum Ort der Hilfeleistung aus.

Dort eingetroffen konnten wir feststellen, dass es im Motorbereich eines PKW aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Kleinbrand gekommen war und starker Rauch aus dem Motorbereich austrat. Nach Absicherung der Einsatzstelle konnte der Kleinbrand letztendlich mit einem Feuerlöscher bekämpft und das Fahrzeug anschließend zu einem gesicherten Abstellplatz verbracht.

Die ebenfalls zum Einsatzort alarmierten Kräfte des Roten Kreuzes konnten glücklicherweise, aufgrund des Umstandes dass es keine Verletzten gab, unverrichteter Dinge wieder abrücken.

Für die Dauer des Einsatzes wurde der Verkehr wechselweiße angehalten wodurch es jedoch zu keinen wesentlichen Verkehrsbehinderungen kam.

Nach etwa einer Stunde konnten wir wieder ins Zeughaus einrücken und Einsatzbereitschaft herstellen.

Bild und Text: FF Mödring

Einsätze in NÖ
Einsätze in NÖ
Meteoradar CZ
Meteoradar CZ
Unwetter -Warnungen
Unwetter -Warnungen

Termine