Sturmtief "Herwart" fegte über das Land

Symbolfoto
Symbolfoto

Am Sonntag, den 29.10.2017 blieb auch unsere Region nicht vom Sturmtief "Herwart", welches in der Nacht auf Sonntag von Deutschland über Tschechien auf Österreich traf, verschont.

Um 11:54 Uhr wurden wir von der Bezirksalarmzentrale Horn zu einem Einsatz auf der LB4, im Pernegger Graben, alarmiert. Laut Meldung eines Passanten war dort ein Baum umgestürzt und kam auf der Fahrbahn zum Liegen.

Wenige Minuten später rückten wir mit 12 Mann und 2 Fahrzeugen unter der Einsatzleitung unseres Kommandanten Hansi Waschl zum Unglücksort aus.

Im Nahbereich des Erelebniswelt Gallien lag ein Baum über der Fahrbahn und blockierte den Fahrzeugverkehr. Ein Fahrzeuglenker war bei unserem Eintreffen bereits damit beschäftigt, mit einer Handsäge den Baum zu zersägen.

Wir unterstützten den Mann mit unserer Motorsäge und verbrachten anschließend die Baumteile von der Fahrbahn.

Nach kurzer Zeit konnten wir den Einsatz beenden und wieder in unser Zeughaus einrücken.

 

Insgesamt mussten im Bezirk Horn Einsätze von 34 Feuerwehren mit 372 Mitgliedern und 46 Fahrzeugen abgearbeitet werden.

 

Näheres dazu gibt es auf der Hoempage des BFKDO Horn.

 

Einsätze in NÖ
Einsätze in NÖ
Meteoradar CZ
Meteoradar CZ
Unwetter -Warnungen
Unwetter -Warnungen

Termine