Lagerfeuer droht außer Kontrolle zu geraten

Symbolfoto
Symbolfoto

Am Sonntag, den 20.11.2011, gegen 18:30 Uhr, wurden wir von einer Privatperson davon in Kenntnis gesetzt, dass im "Bad", beim Mödringer Fußballplatz, im Bereich der Lagerfeuerstelle offensichtlich von jemandem ein Feuer entzündet wurde, welches nach dem Empfinden des Melders außer Kontrolle zu geraten droht.

Mit 2 Mann rückten wir mit dem KLF zum Einsatzort aus um sich ein Bild von der Lage zu verschaffen. Am Einsatzort bot sich uns folgende Situation: Im Bereich der Feuerstelle stand ein relativ großer Holzberg in Flammen. Über die Feuerstelle war ein Tisch gestellt. welcher ebenfalls in Vollbrand stand. Sämtliche Beine des Tisches befanden sich neben der Feuerstelle auf unbefestigtem Untergrund. Personen, welche den Abbrand verfolgt hätten waren nicht vor Ort.

Da ein übergreifen der Flammen auf den angrenzenden Wald aufgrund der ungünstigen Witterung nicht auszuschließen war, wurde das Feuer von uns abgelöscht und somit die Situation unter Kontrolle gebracht.

Gegen 19:45 Uhr konnten wir wieder ins  Zeughaus einrücken und Einsatzbereitschaft herstellen.

 

Wir hoffen dass der unverantwortungslos agierende Entfacher des Feuers diese Zeilen gelesen hat und in Zukunft vorsichtiger ans Werk geht.

 

Infos zum Thema Verbrennen im Freien gibts hier

Einsätze in NÖ
Einsätze in NÖ
Meteoradar CZ
Meteoradar CZ
Unwetter -Warnungen
Unwetter -Warnungen

Termine